Domreg-warnung

Wenn du selber einen 'antisemitischen', 'rechten' oder ähnlichen domänen-namen hast und dich fragst, wo du ihn NICHT registrieren solltest, lies diese seite

Gemäss notizen und gedächtnis: Diese domäne wurde nov 2018 kreiert und registriert bei 101domain.com aus Vista CA, USA (nähe San Diego). Kurz danach wurde der website beim webhost aufgeladen.

3 jahre übersprungen: Im sep 2021 belastete 101domain.com die nächste jahresrate meiner kreditkarte - also 2 monate zu früh. Kurz danach entwickelte sich dieser austausch (von ihnen begonnen) auf ihrem website - lies jeden der drei fäden von unten nach oben. (Es gab auch noch einen nebenschauplatz via email.) Beachte wie 'mein website' aussah, nachdem sie missbräuchlich die namenserver geändert hatten. Ich war offline vom 8. bis 19.10.2021.

Täusche ich mich, oder sieht dies aus als ob sie mir meine domäne wegnehmen wollten - für sich selber, oder im auftrag von jemand anderes? Erst als ich begann die gefahr zu sehen (was etwas dauerte, dies ist nicht mein fach), fing ich an zurückzukämpfen mit den mitteln, die mir zur verfügung stehen - wovon das grösste einfache logik, basiert auf gesundem menschenverstand und erfahrung, erschien - und ICANN.

So weit ich das aus der entfernung sehen kann, war es letzlich diese mischung, die 101domain.com dazu brachte sich zu ergeben, den domänen-transfer zu einem von mir gewünschten verlässlichen domreg zu ermöglichen (also bevor ICANN schaffte zu intervenieren), sowie das vorzeitig belastete geld zurückzuzahlen.

Du bist gewarnt worden.

101case_1

101case_2

101case_3

101case_4

ö